Willkommen bei der Zauberschnur, schön dass Sie den virtuellen Weg zu uns gefunden haben.

Die Zauberschnur“, richtet sich an Eltern, Erzieher, Einsteiger und Interessierte, die sich mit dem Thema Psychomotorik & Sinneswahrnehmung befassen möchten.

Sie finden Informationen zu vielen ihrer Fragen. Manche Artikel sind eher praktisch, andere eher theoretisch orientiert – aber immer versuchen wir, eine gute fachliche Fundierung sicherzustellen. Bitte beachten sie, dass wir in „Die Zauberschnur“ nicht alle Themenbereiche ausführlich bearbeiten können – es soll kein Buch werden. Sollten Ihnen noch Fragen offen bleiben, werden wir Ihre Anregungen bei einer Aktualisierung der Themenbereiche berücksichtigen. Dabei leisten Sie einen eigenen Beitrag zur Weiterentwicklung dieses Guides.

Fantasievolles Schaffen mit Kindern setzt eine gute Planung und Vorbereitung seitens der Anleitenden voraus. Oft sind gute Ideen vorhanden, aber es fehlt an geeigneten Materialien um das Angebot in der Einrichtung umzusetzen bzw. durchzuführen. Fragen sind oftmals: Welche Ressourcen haben wir? Wie können wir diese einsetzen? Wie können wir fehlende Materialien kostengünstig beschaffen? Welches Arbeitsmaterial können wir selbst herstellen um Kosten zu sparen? Welche Literatur ist sinnvoll? Auf diese und andere Fragen versuchen wir gemeinsam eine Antwort zu finden.

Aber warum eigentlich benötigen wir Psychomotorik & Sinneswahrnehmung

Immer wieder werden Kinder ermahnt mit einem „Sitz’ still! – Bleib’ stehen! – Hör’ doch mal auf zu zappeln!“ Während wir Erwachsene nach Ruhe im Alltag suchen, sind vor allem Kinder fast immer und überall in Aktion. Sie in ihrem Bewegungsdrang zu bremsen, ist schwer. Das ist auch gut so, denn dieser Bewegungsdrang ist lebensnotwendig!

Tasten, Riechen, Schmecken, Sehen, Hören, Muskeln an- und entspannen und das Gleichgewicht bewahren – die Aufnahme aller Umwelteinflüsse und ihre Verarbeitung durch das natürliche Zusammenspiel aller Körpersinne ist für die körperliche, geistige und persönliche Entwicklung eines Kindes besonders wichtig. In einer Zeit, in den Kindern immer wieder Gefahr laufen, sich nicht ausreichend zu bewegen muss dieses von uns unterstützt werden.

Aber warum bewegen sich Kinder nicht mehr so häufig?

Das liegt zum einen am Mangel an Möglichkeiten wie z.B. das Auto, dass das Kind überall hinbringt, aber auch die Medien verleiten das Kind zur Bewegungsarmut. In einer durch Fernsehen und Computer, an Sinnesreizen und Informationen überreichen Umwelt kommt die Bewegung zu kurz. Ein sinnvoller Ausgleich sollte geschaffen werden. Deshalb ist es für Kinder wichtig auf wackeligen Balken zu balancieren, rutschige Hänge hinauszulaufen versuchen, auf Matratzen wie auf einen Trampolin zu springen, sich im Kreis zu drehen bis zum Umfallen, sitzend auf und ab zu wippen. – Kinder suchen überall in ihrer alltäglichen Umwelt nach solchen Bewegungsgelegenheiten. Sie werden dabei nicht müde, ihr Gleichgewicht immer wieder „aufs Spiel zu setzen“. Deshalb ist es wichtig, sie in ihrem Tun und  ihrem natürlichen Bewegungsdrang zu unterstützen.

In der Psychomotorik wird die Entwicklung des Kindes durch Wahrnehmung und Bewegung gefördert. Über die Wahrnehmung erschließt sich das Kind die Welt. Diese Welt wird über die Sinne aufgenommen: Seh-, Gehör-, Geschmacks- und Tastsinn, aber auch über den Gleichgewichtssinn – zur Entdeckung der Welt und der eigenen Person -, über die Tiefensensibilität und die Bewegungsempfindung. Dieser Sinn nimmt die Muskelspannung, die Kraft des eigenen Körpers und das Gewicht von Objekten bei deren Bewegung wahr.

Das Körperbewusstsein, das Beherrschen des eigenen Körpers, Kenntnisse über die motorischen Funktionen und Reagieren auf Außenreize muss erst entwickelt werden, um eine sichere Orientierung in Raum und Zeit zu ermöglichen.

Erst ein gutes Wahrnehmungsvermögen ermöglicht einem Kind, seine Um- und Mitwelt zu erfassen und in ihr zu handeln. Das Kind lernt zu begreifen, Erfassen, Durchschauen und zu Verstehen und unterstützt somit die Entwicklung seiner geistigen Fähigkeiten. Deshalb ist es wichtig, dass das Kind mit seinem ganzen Körper Erfahrungen sammelt – Dinge ertasten kann, zur Förderung seiner Persönlichkeit. In diesem Sinne möchten wir mit „Die Zauberschnur“ die Psychomotorik & Sinneswahrnehmung zu ihnen nach Hause oder in die Einrichtung bringen.

Bestellen Sie sich „Die Zauberschnur“ unter simone@zauberschnur.de ganz einfach als PdF-Datei für 10€ oder CD für 12€.

Mit bewegten Grüßen

Simone Lang